Die Chartformation Flagge zu erkenne kann vor einer Fehlinvestition schützen

Die Chartformation Flagge entsteht oberhalb eines Aufwärtstrends oder unterhalb eines Abwärtstrends. Zunächst wird bei einem nach oben tendierenden Chart eine Trendlinie gezogen, indem die Tiefpunkte des Charts miteinander verbunden werden, bei einem nach unten tendierenden Chart, die Hochpunkte. Eine Flagge entsteht wenn der Chart nach einer deutlichen Abwärtsbewegung nachgibt. Der Kursverlauf, den Anstieg abbildet könnte als Flaggenmast gedeutet werden und der anschließende leichte Kurseinbruch als die Flagge zum Mast. In einem bärischen Chart ist der Mast nach unten gerichtet und die Flagge nach oben. Eine Flagge zu erkennen kann den Investor davor schützen zum falschen Zeitpunkt zu verkaufen oder zu kaufen. Meistens findet der Ausbruch aus einer Flaggenformation in der Richtung des Primärtrends statt. Die Flagge sollte nicht die Trendlinie berühren, die gezogen werden. Eine Flagge gibt an, das nach einer starken Kursentwicklung die Käufer mit weiteren Käufen abwarten, es finden sich aber nur wenige Verkäufer. Aufgrund dessen bricht der Kurs ein aber nur leicht. Es kommt zu einem Ausbruch in Trendrichtung, sobald die Käufer wieder aktiv werden und den Aufwärtstrend vorsetzen.

Bei der Ausbildung einer Flagge sollte das Handelsvolumen durchschnittlich sein, um von einer Wiederaufnahme des Primärtrends ausgehen zu können. Das Handelsvolumen gibt die Stückzahl der Aktienanteile an, die gehandelt wurden. Wenn das Handelsvolumen bei der Ausbildung einer Flagge dünn ist, dann deutet das ein Abwarten der Käufer in einem Aufwärtstrend an. Sollte es während der Bildung der Flagge dagegen ein überdurchschnittliches Handelsvolumen zu verzeichnen sein, ist es durchaus wahrscheinlich, dass der Kurs bis auf die Trendlinie des Primärtrends fällt oder steigt und diese sogar durchbricht. In diesem Fall handelt es sich nicht länger um eine Flaggenformation und es kann zu einer Kurskorrektur oder gar zu einer Trendwende kommen.

Hinterlasse eine Antwort